Themen
  • Titel „Pâtissier des Jahres“ an Restaurant FACIL
  • Alternatives Blumenshopkonzept "blossom" neu in den Potsdamer Platz Arkaden
  • Adventsprogramm in den Potsdamer Platz Arkaden
  • Berlins BLUE MAN GROUP feiert Jubiläum
© Mandala Hotel

Deutschlands beste Dessertkreationen – natürlich am Potsdamer Platz

Wieder geht ein Preis für kulinarische Höchstleistungen ins Quartier Potsdamer Platz: Thomas Yoshida, Meister für süßen Gaumenschmaus im Restaurant FACIL, ist vom Schlemmer Atlas zu Deutschlands „Pâtissier des Jahres“ gewählt worden. Die feine Küche – das Wort Gourmet sagt es ja schon – bleibt zwar französischsprachig: Pâtissier kommt von „le pâte“, der Teig, bezeichnet also alle Profis rund um feines Gebäck, kunstvolle Torten, raffinierte Schokoladenkreationen etc. Aber wie der Name des Preisträgers bereits verrät, verdient sich Yoshida die Auszeichnung durch seine exzellenten Kenntnisse der japanischen Aromenwelt. Geboren als Thomas Gläser, hat er im Land des Lächelns nicht nur seine berufliche Leidenschaft, sondern auch die Frau seines Lebens getroffen. So schließt sich der Kreis zum FACIL, das bekanntermaßen zum Hotel Mandala gehört. Mandala heißt nicht nur Kreis. Die figuralen Muster und Meditationsbilder stammen aus Ostasien. Und übrigens: Ein Lächeln bekommen Sie garantiert auch überall im Hotel Mandala.

© Barbara Cilliers

Flower Power am Potsdamer Platz

Was braucht der Mensch in der grauen und dunklen Jahreszeit? Richtig: Licht, Farben, Düfte, Augenweiden – kurzum: blühende Oasen. Genau eine solche Oase kommt nun auch an den Potsdamer Platz. Das „blossom by HAUS // KLINIK“ eröffnet nach dem ersten Standort im Prenzlauer Berg und einem Pop-up-Store im Bikini Berlin in der City West seine zweite Filiale in den Potsdamer Platz Shopping Arkaden, genauer gesagt im Erdgeschoss zum Ausgang Eichhornstraße hin. Mit dem „blossom“, geführt vom Ehepaar Kristin und Daniel Hallson, kommt der skandinavische Touch in den floralen Handel. In den nordischen Ländern steht nämlich der Einfallsreichtum der Kunden im Vordergrund. Diese können sich aus unterschiedlichen Blumen- und Pflanzensorten ihre eigenen blühenden Kreationen zusammenstellen. Ein Schwerpunkt liegt auf Topfpflanzen aller Größen für das berühmte Stück Natur im Wohnzimmer, Büro oder Geschäft. Dazu ist Nachhaltigkeit ein Leitmotiv für „blossom“. Noch frische Blumen landen also nicht am Tag 2 im Abfall, alle Produkte kommen von ökologisch zertifizierten Blumenfarmen. Demnächst gibt es das Angebot auch online im Webshop. Am Potsdamer Platz freut sich das Ehepaar Hallson dank nachhaltiger Strategie auf erfolgreiche – pardon: florierende Geschäfte.

© ECE

Himmlischer Advent – digital und in den Shopping Arkaden

Endlich ist sie wieder da – die Adventszeit! Rund vier Wochen dauert die Vorbereitung auf das schönste Fest des Jahres. Damals, beim historischen Weihnachtsfest, verkündeten Engel die Freude über die Geburt Jesu. Engel sind in diesen Tagen auch in den Potsdamer Platz Shopping Arkaden unterwegs, um Geschenke zu verteilen und gerade den kleinen Besuchern eine besondere Freude zu bereiten. Sie wandeln in den festlich geschmückten Arkaden, die mit Lichtbändern und Sternen ganz im adventlichen Glanz erstrahlen. Himmlische Klänge und Darbietungen erwarten die Arkaden-Gäste jeden Freitag bis Sonntag bis 23. Dezember auf der Musik- und Theaterbühne im Zentrum der Mall. Zum Programm zählen das Gittarenduo Bernd Steinmann und Stefan Loos aus der Ruhrmetropole Essen, die „3 Liköre“ mit Swing-Versionen klassischer Weihnachtslieder, das Jazz-Chanson-Quartett Luise Bestehorn sowie der Berliner Kinderchor e.V. Große Augen und frohe Kinderherzen bescheren die Theatergruppen „Zauberton“ und „con cuore“ mit ihren Interpretationen von „Hänsel & Gretel“ sowie „Pettersson & Findus“. Für den Himmel auf Erden sorgt nicht zuletzt unser Team an den Servicestationen. Dort gibt es für die frisch erworbenen Präsente gleich das richtige Geschenkpapier – kostenfrei und mit einem adventlichen Lächeln versehen. Übrigens versüßen die Arkaden das Shopping-Vergnügen: Beim digitalen Adventskalender auf der Potsdamer Platz-Webseite gibt es jeden Tag Center-Gutscheine und Sachpreise aus den einzelnen Arkaden-Geschäften im Wert von bis zu 80 Euro zu gewinnen. Da macht das Türchen-Öffnen gleich doppelte Freude…

© BLUE MAN GROUP

Berlins BLUE MAN GROUP feiert 15. Geburtstag

Sie sind blau, sie sind Meister der Akrobatik und der experimentellen Musik, sie sind internationale Stars – und sie sind ein Stück Berlin: Die BLUE MAN GROUP feiert 2019 ihren 15. Geburtstag in der Hauptstadt. Seit der ersten Show 2004 – übrigens damals eine Premiere in Europa – ist das Showtrio im Quartier Potsdamer Platz. Fast 5 Millionen begeisterte Besucher haben die blauen Männer seitdem angezogen. Und weil aller guten Dinge bekanntermaßen drei sind, erfinden sich die drei Entertainment-Künstler alle drei Jahre neu. Ab 2019 wartet die BLUE MAN GROUP mit neuen fulminanten Showelementen auf: ein bisschen länger, ein bisschen anders, aber gewont atemberaubend! Themen wie Virtual Reality und Social Media bilden den Rahmen für ein faszinierendes Spektakel, das in Zusammenarbeit mit einer der weltgrößten Entertainment-Ensembles, dem Cirque du Soleil, grandiose Akrobatik, spannende Technik und einzigartige Show-Erlebnisse bietet.

Pressekontakt:

POTSDAMER PLATZ
C/O RUECKERCONSULT GMBH
Wallstr. 16, 10179 Berlin

Telefon: +49 30 2844 987-63
Fax: +49 30 2844 987-99
E-Mail: potsdamerplatz@rueckerconsult.de




Facebook


Instagram


Website




Wenn Sie diesen Newsletter an: marcel.strehle@famefact.com nicht mehr empfangen möchten, können Sie ihn hier abbestellen.