Themen
  • Ausstellung "Berlin-Berlin-Passagen" am Potsdamer Platz
  • Weintasting in der Jamboree Bar im Grand Hyatt Berlin
  • "Mutter Erde Fest" auf dem Potsdamer Platz
  • Havanna-Smoke auf der Panoramapunkt Terrasse
Berlin
                                                                                                                       © A.Schwarz
30 Jahre Mauerfall

Am 7. August fand die Eröffnung zur Filmausstellung im Atrium des Renzo Piano Gebäudes am Potsdamer Platz statt.
Highlight des Abends war die Erstausstrahlung des Filmes „Narbe Berlin“ von Burkhard von Harder.

Die Filmsequenzen aus der Reihe 30-jähriges Jubiläum der friedlichen Revolution können noch bis zum 22. August in einer eigens dafür kreierten Filmbox geschaut werden. Der Eintritt ist frei. 

Wer also noch einmal in die Zeit des Mauerfalls eintauchen möchten ist herzlich eingeladen, sich die filmische Zeitreise zwischen Ost und West sowie Vergangenheit und Gegenwart anzuschauen.

© Hyatt Berlin

In bester "Weingesellschaft"

Die Jamboree Bar im Grand Hyatt Berlin am Marlene-Dietrich-Platz lädt am 16. August zum Weintasting ein. Erleben Sie den herrlichen Geschmack der trockenen und feinherben Weißweine sowie roten Burgunderweine, die das Weingut Schloss Diel an diesem Abend präsentiert. Ab 19:00 Uhr beginnt die Gaumenreise und verwöhnt mit erlesenen Trauben und besten Raritäten.

Die Weinmacher des Weingut Diel haben das Anwesen, welches schon seit dem 19. Jahrhundert in Familienbesitz ist, zu einem Weingut mit 25 Hektar Rebfläche für außergewöhnliche Rieslinge und Burgunder umfunktioniert. Bis heute ist das Weingut Schloss Diel in Familienbesitz und wird von diplomierten Önologen betrieben. Neben Qualität, wird bei der Herstellung der Weine besonders auf Nachhaltigkeit geachtet.   

Kommen Sie gern am 16.August vorbei und genießen Sie in bester Gesellschaft die erlesenen Tropfen des Weinguts Diel und lassen Sie sich mit einer Auswahl kulinarischer Überraschungen verwöhnen.

Mutter Erde Festival
©Birgit Kristen

Schwingung der Freude und Harmonie

Jeder Mensch ist ein Künstler, so das Motto des Mutter Erde Festivals am Potsdamer Platz. In der Zeit vom 28. August bis zum 31. August findet auf dem Potsdamer Platz ein buntes, fröhliches und friedliches Fest im Rahmen des Mutter Erde Festivals statt. Alle Besucher sind herzlich eingeladen bei rhythmischen Klängen aus der ganzen Welt, gemeinsam das Bühnenprogramm zu genießen. 

Ob beim Workout für Körper, Herz und Seele am 28.08. ab 18 Uhr und am 29.08. ab 17 Uhr oder aber am 30. August um 19.00 Uhr bei der gemeinsamen Friedensmeditation mit Großmeister Wei Ling Yi; Entspannung und fröhliches Beisammensein stehen im Fokus.

Abschluss des Festivals ist am Samstag, 31.August ab 13 Uhr mit einem bunten Bühnenprogramm. Es wird gemeinsam
für die Schönheit der Erde und des Lebens gesungen und getanzt. Schönes kann man auch auf dem parallel täglich ab 11:00 Uhr stattfindenden Künstlermarkt finden. Kleidung, Schmuck und Malerei – alles reines Handwerk. 

Um sich genug Energie für das ausgelassene Fest zu holen, wird das Festival neben Klängen aus aller Welt auch mit kulinarischen Genüssen, die täglich ab 11 Uhr angeboten werden, begleitet. Ein Fest für Groß und Klein mit einer Vielzahl einzigartiger Momente.

Weitere Informationen und den genauen Ablauf finden Sie unter: info@yixue.de und www.mutter-erde-kultur.de.

Panoramapunkt
                                                                                                                               © v.N.Hoang
Genuss über den Wolken

Bei einer Zigarre, einem guten Rum und karibischen Köstlichkeiten den Blick über Berlin genießen: Am 30. August sind Sie herzlich ab 19:00h zur Cigar Smoke Deutschland dazu eingeladen. Auf der Terrasse des Panoramapunktes zelebriert Señor Emilio die Kunst des Zigarrenrollens.

Unter der Schirmherrschaft der Botschaft der Dominikanischen Republik können bei leckeren Longdrinks, Weinen und karibischen Leckereien, exquisite Zigarren genossen werden. Der Panoramapunkt am Potsdamer Platz mit seinem atemberaubenden Blick über ganz Berlin lädt Genießer der hohen Zigarrenkunst ein, bei einem kühlen Getränk, ausgewählten Premiumzigarren und karibischen Flair, zu entspannen.

Highlight des Abends: Nicht nur der Sonnenuntergang lässt den Himmel über Berlin erstrahlen, auch die Lichter der Pyronale bieten einen unvergesslichen Blick über die Stadt. Eine Anmeldung für den 30.August ist über die Seite Panoramapunkt möglich.

Pressekontakt:

POTSDAMER PLATZ
C/O RUECKERCONSULT GMBH
Wallstr. 16, 10179 Berlin

Telefon: +49 30 2844 987-45
Fax: +49 30 2844 987-99
E-Mail: potsdamerplatz@rueckerconsult.de




Facebook


Instagram


Website




Wenn Sie diesen Newsletter an: marcel.strehle@famefact.com nicht mehr empfangen möchten, können Sie ihn hier abbestellen.